Jugendliche | junge Erwachsene

Kabarettistinnen in der Weimarer Republik und im Dritten Reich

In der Geschichte des Kabaretts haben zahlreiche Frauen auf den Brettern, die die Welt parodieren wollten, gestanden, gesungen und getanzt. Der reich bebilderte Vortrag möchte an Kabarettistinnen erinnern, die auch noch in den dunkelsten Jahren der deutschen Geschichte mit der Waffe des Wortes Widerstand gegen den Machtmissbrauch der Herrschenden geleistet haben. In Kleinkunstkellern - wie in der "Katakombe" und im "Kabarett der Komiker" in Berlin oder in der Münchner "Pfeffermühle" - haben Wortakrobatinnen mit Parodien, Satiren und Flüsterwitzen versucht, das "Dritte Reich" zu verhindern, dann zu bekämpfen und schließlich zumindest zu überleben (was nicht allen gelungen ist). Ohne christliche und jüdische Künstlerinnen wie Blandine Ebinger, Dorothea Gerson, Ursula Herking, Trude Hesterberg, Liesl Karlstadt, Trude Kolmann, Erika Mann, Lucie Mannheim, Isa Vermehren, Claire Waldoff u.a. müsste die Kabarettgeschichte umgeschrieben werden.
Dr. Jürgen Nelles lehrt Neuere deutsche Literatur an der Uni Bonn. Außerdem ist er seit vielen Jahren für zahlreiche Bildungsträger und Kulturinstitutionen tätig.

In Kooperation mit der Gesellschaft für christlich-jüdische Zusammenarbeit Dortmund e.V., Gleichstellungsbüro der Stadt Dortmund und VHS Dortmund

Datum: 11.03.2024

Uhrzeit: 19:00 – 21:15 Uhr

Wochentage: Mo

Veranstaltungsort:
VHS Dortmund
Kampstr. 47
44137 Dortmund

Dozent/Referent: Dr. Jürgen Nelles

0 10 50

Aktuell: 11 TN, Start ab: 10 TN

Status: Findet statt

Anmelden und registrieren *

* Diese Veranstaltung ist kostenfrei. Zur weiteren Planung bitten wir Sie, sich per Mail anzumelden.

0,00 

Enthält 0% VAT
zzgl. Versand
Veranstaltungs-Nr.: 1-24-1604-p

SChreiben SIE UNS

Schreiben Sie uns bei allen Fragen rund um diese Reise und sonstigen Fragen.
Wir freuen uns auf Ihre Nachricht!

    * Erforderlich

    Anmeldung

    Bitte füllen Sie für die Anmeldung das untenstehende Formular aus.Wir melden uns bei Ihnen mit weiteren Informationen.

      * Erforderlich

      SChreiben SIE UNS

      Schreiben Sie uns bei allen Fragen rund um die Veranstaltung, Buchungen und sonstigen Fragen.
      Wir freuen uns auf Ihre Nachricht!

        * Erforderlich

        ERMÄßIGUNG BEANTRAGEN

        Schreiben Sie uns bei allen Fragen rund um diesen Kurs, einer Ermäßigung und sonstigen Fragen.
        Wir freuen uns auf Ihre Nachricht!

          * Erforderlich

          Newsletter

          Bestellen Sie hier den Newsletter der Auslandsgesellschaft