Sprachen Lernen

Die Gründe, eine Fremdsprache zu lernen, können vielfältig sein: Sich auf Reisen verständigen, mit internationalen Freunden kommunizieren, im Ausland studieren, ein berufliches Projekt verwirklichen oder einfach nur aus Lust auf das Neue. Ganz egal, was Ihr Grund ist: Es lohnt sich immer! Denn Fremdsprachen erweitern im wahrsten Sinne des Wortes den Horizont – für Begegnungen in Dortmund, in Deutschland, in Europa und auf der ganzen Welt.

 

Dafür ist die Auslandsgesellschaft seit über 70 Jahren die richtige Adresse. Unser professionelles und erfahrenes Team aus muttersprachlichen Dozentinnen und Dozenten hilft Ihnen, vorhandene Kenntnisse zu vertiefen oder Ihre Wunsch-Fremdsprache aus unserem breiten Kursangebot von Beginn an zu erlernen, stets Hand in Hand mit interkulturellem Wissen und vor allem: Anwendungsnah und praxisbezogen!

 

Sprache ist das A und O in der Begegnung zwischen Menschen. Sie hilft uns, den anderen besser zu verstehen – nicht nur mit Blick auf Wortschatz und Grammatik, sondern auch auf kulturelle Vorstellungen, Gepflogenheiten und Bedeutungen.

Fremdsprachen lernen – auf einen Blick

Bei uns finden Sie über 100 verschiedene Kurse in 17 Fremdsprachen –  vormittags, nachmittags, abends oder am Wochenende, vom Anfängerkurs bis zur Konversation für Fortgeschrittene.

Wir bieten:

 

    • • Kleingruppenunterricht für alle Sprachen
    • • Maßgeschneiderte Sprachkurse für Firmen und Institutionen – auch als Inhouse-Trainings Einzelunterricht
    • • Online-Kurse
    • • Intensivkurse in den Ferien und an Wochenenden für Bildungsurlauber, Schüler, ältere
      • Mitbürger und Sprachinteressierte
    • • Schülerkurse und Camps in den Ferien oder am Nachmittag
    • • Sommerkurse
    • • Arbeitnehmerweiterbildungen (AWbG-Kurse)
    • Sprachprüfungen (Cambridge English) und Vorbereitungskurse
    • • Sprachkurse für Studierende der Fachhochschule Dortmund

 

Sollten Sie den gewünschten Kurs in der Sprache Ihrer Wahl nicht finden, rufen Sie uns an! Wir gehen individuell auf Ihre Wünsche und Zielvorstellungen ein.

Welche Niveaustufen gibt es? Der Gemeinsame Europäische Referenzrahmen für Sprachen

Um Transparenz und Vergleichbarkeit beim Erlernen von Sprachen herzustellen, haben die Länder Europas sich auf eine Beschreibung von sprachlichen Kompetenzen geeinigt. Diese enthält ein differenziertes System zur Beschreibung von Sprachkompetenzniveaus und teilt Kenntnisse von Lernern in sechs aufsteigende Niveaustufen ein: A1, A2, B1, B2, C1 und C2. Nach dieser Einteilung richten sich auch unsere Kurse.

Einen kleinen Auszug aus der Globalskala der Gemeinsamen Referenzniveaus finden Sie an dieser Stelle. Falls Sie dazu Fragen haben oder mehr Informationen benötigen, wenden Sie sich bitte an uns!

Wenn meine Ansprechpartner langsam und deutlich sprechen, wenn sie außerdem bereit sind zu helfen, kann ich mich in einfachen Sätzen verständigen

Ich kann Sätze und häufig gebrauchte Ausdrücke verstehen, die mit Bereichen von ganz unmittelbarer und persönlicher Bedeutung zusammenhängen. Ich bin in der Lage, mich über vertraute Themen in einfachen Situationen auszutauschen.

Ich kann die meisten Situationen bewältigen, denen man auf Reisen im Sprachgebiet begegnet. Ich kann zu meinen Ansichten kurze Begründungen oder Erklärungen geben.

Ich kann die Hauptinhalte komplexer Texte verstehen. Ich kann mich spontan und fließend mit Muttersprachlern verständigen und mich zu einem breiten Themenspektrum klar und detailliert ausdrücken.

Ich kann ein breites Spektrum anspruchsvoller Texte verstehen und auch implizite Bedeutungen erfassen. Ich kann mich spontan und fließend ausdrücken ohne öfter erkennbar nach Worten suchen zu müssen. Ich kann die Sprache in Bereichen wie gesellschaftliches und berufliches Leben oder Studium wirksam und flexibel gebrauchen.

Ich kann praktisch alles, was ich lese oder höre mühelos verstehen. Ich kann mich spontan, sehr flüssig und genau ausdrücken und auch bei komplexen Sachverhalten feinere Bedeutungsnuancen deutlich machen.

Weitergehende Informationen zum Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmen (GER) für Sprachen finden Sie unter: www.europaeischer-referenzrahmen.de

Welche Niveaustufen passen zu mir?

Gerne können Sie in unserem Institut einen kostenfreien Einstufungstest in den Sprachen Deutsch, Englisch, Italienisch und Spanisch ablegen. Bitte planen Sie 30 bis 80 Minuten dafür ein. Wenn Sie unsicher sind, in welchen Kurs Sie passen, können Sie gerne unentgeltlich zur Probe
einen Kurs besuchen, bevor Sie sich verbindlich anmelden. Für die Vereinbarung einer Probe-
stunde sprechen Sie uns bitte an.

 

Wie und wann kann ich mich zu einem Kurs anmelden?

Für eine direkte Anmeldung können Sie die Links zu unserem Kursangebot auf dieser Seite nutzen. Wenn Sie persönlich vorbeikommen möchten, können Sie auch Sie eine Anmelde-Karte ausfüllen, die Sie an unserem Kundeninformationszentrum erhalten.

 

Unser Kursangebot in den Fremdsprachen

Für die einzelnen Rubriken dann später noch ein paar kurze Einleitungszeilen

  • Kleingruppenunterricht für alle Sprachen
  • Maßgeschneiderte Sprachkurse für Firmen und Institutionen – auch als Inhouse-Trainings
  • Einzelunterricht
  • Intensivkurse in den Ferien und an Wochenenden für Bildungsurlauber, Schüler, ältere
    Mitbürger und Sprachinteressierte
  • Schülerkurse und Camps in den Ferien oder am Nachmittag
  • Sommerkurse
  • Arbeitnehmerweiterbildungen (AWbG-Kurse)
  • Sprachprüfungen (Cambridge English) und Vorbereitungskurse
  • Sprachkurse für Studierende der Fachhochschule Dortmund

Daten Fremdsprachenprogramm

Montag, 23. Jan. 2023

Montag, 12. Juni 2023

Nach Vereinbarung können wir Ihnen während unserer Öffnungs- und  Beratungszeiten einen kostenlosen Einstufungstest in Englisch, Französisch, Spanisch, Italienisch oder Deutsch anbieten.

 Unser Fachbereich steht Ihnen zwischen 8:00-16:00 (montags-donnerstags) und 8:00-14:00 (freitags) zur Verfügung

Das Haus ist montags – freitags i.d.R. von  8:00 – 20:00 Uhr geöffnet.                           
In den Schulferien von 8:00 – 17:00 Uhr

montags – freitags, 16 Termine / 32 U-Std.

Montag                       23. Jan.  –  12. Juni

Dienstag                     24. Jan.  –  23. Mai

Mittwoch                    25. Jan.  –  24. Mai

Donnerstag                26. Jan.  –  1. Juni

Freitag                        27. Jan.  –  2. Juni

Montag, 20. Feb.; Rosenmontag
Osterferien vom 03. – 14. April
Donnerstag, 18. Mai; Chr. Himmelfahrt
Freitag, 19. Mai; Brückentag
Pfingstmontag 29. Mai
Pfingstdienstag 30. Mai
Donnerstag, 08. Juni; Fronleichnam
Freitag, 09. Juni; Brückentag

Kurse mit 32 Unterrichtsstunden (16 Termine):

 

            Normalgruppe ab 7 Teilnehmer:                  

Preis:   144,- € / ermäßigt:   131,- €

            Kleingruppe mit 5 und 6 Teilnehmern:        

Preis:   176,-  €  / ermäßigt:   163,- €