Jugendliche | junge Erwachsene

110 Jahre Erster Weltkrieg in Frankreich

Der Erste Weltkrieg fand von 1914 bis 1918 statt und begann mit der Kriegserklärung des Deutschen Reichs gegenüber dem russischen Zarenreich am 1. August 1914.
Involviert waren auf der einen Seite die "Mittelmächte" (Deutsches Kaiserreich, Österreich-Ungarn, Osmanisches Reich und Königreich Bulgarien) und auf der anderen Seite die Alliierten, zu denen Frankreich, Großbritannien, Russland, Italien, Japan und die USA gehörten. In diesem verehrenden Krieg, der am 11. November 1918 in Wald von Compiègne endete, verloren etwa 17 Millionen ihr Leben.
2024 jährt sich der Kriegsausbruch zum 110. Mal – dies nehmen wir zum Anlass, uns auf dessen Spuren zu begeben und Schauplätze, Monumente und Denkmäler in Frankreich und Belgien aufzusuchen.
Mindestteilnehmerzahl: 20, Anmeldefrist: 01.06.2024

Datum: 08.09.2024 – 13.09.2024

Wochentage: So – Fr

Dozent/Referent: Kristina Mauer

0 22 30

Aktuell: 4 TN, Start ab: 22 TN

960,00 

Enthält 0% VAT
zzgl. Versand
Veranstaltungs-Nr.: 5-24-022-p

SChreiben SIE UNS

Schreiben Sie uns bei allen Fragen rund um diese Reise und sonstigen Fragen.
Wir freuen uns auf Ihre Nachricht!

    * Erforderlich

    Anmeldung

    Bitte füllen Sie für die Anmeldung das untenstehende Formular aus.Wir melden uns bei Ihnen mit weiteren Informationen.

      * Erforderlich

      SChreiben SIE UNS

      Schreiben Sie uns bei allen Fragen rund um die Veranstaltung, Buchungen und sonstigen Fragen.
      Wir freuen uns auf Ihre Nachricht!

        * Erforderlich

        ERMÄßIGUNG BEANTRAGEN

        Schreiben Sie uns bei allen Fragen rund um diesen Kurs, einer Ermäßigung und sonstigen Fragen.
        Wir freuen uns auf Ihre Nachricht!

          * Erforderlich

          Newsletter

          Bestellen Sie hier den Newsletter der Auslandsgesellschaft